Продукция

VORRICHTUNG ZUR BAUMVERSETZUNG (VBV)

Dient zu dem Unterschnitt und der nachfolgenden Baumherausnahme samt dem Wurzelsystem und Bodenklumpen (Auskesseln).
VORRICHTUNG ZUR BAUMVERSETZUNG (VBV)

BESONDERHEITEN

  • beim Ausbaggern wird kein Kapillarsystem des Baumes im Gegensatz zum klassischen Verfahren beschädigt
  • Arbeitsmöglichkeit mit mehrjährigen kleinen Bäumen
  • Einsatz zu jeder Jahreszeit, unter Temperaturen von -20 bis +40 °C.

VORTEILE

  • lässt die Vollmechanisierung des Bodenversetzungsvorganges verwirklichen
  • anwendbar für Bepflanzung von Stadtstraßen und Erholungsfläche. In der Landwirtschaft kann diese bei Ausführung von Zuchtarbeiten sowie bei Aufbau von Plantagen und Gärten, und in Forstwirtschaft für Wiederaufforstung der Waldbestände nach der Hauung hilfreich sein
  • Baumversetzung durch Bildung eines schützenden Bodenklumpens um das Wurzelsystem herum
  • Vorbereitung der Pflanzlöcher für Verpflanzung von Grünanlagen
  • die Vorrichtung ist ein ganz unabhängiges Gerät, das keinem Eingriff in den Ackerschlepperbau bedarf

Foto und Video